«

»

Mai 29

Permalink Änderung rückgängig machen

Nachdem ich gestern die Permalink-Struktur des Blogs geändert habe, war kein Zugriff mehr möglich. Beim Aufruf der URL kam nur noch die Fehlermeldung 403. Mit Hilfe des Artikels von Virtual Maxim habe ich dann nach langem rumprobieren zumindest den ursprünglichen Zustand wieder herstellen können. Hier noch mal die Schritte zum rückgängig machen der Änderung:

1. MySQL-Datenbank: Permalink-Wert löschen

In der MySQL-Datenbak in der Tabelle wp_options findet man einen Wert permalink. Dieser muss leer sein.

 

MySQL-Datenbank

MySQL-Datenbank

2. Datei .htaccess leeren

Beispielsweise über einen FTP-Client muss der Inhalt der .htaccess-Datei gelöscht werden. D.h. als leere Datei im Hauptverzeichnisses des WordPress-Blogs gespeichert werden.

Weitere Links

Hier noch ein paar Links, für diejenigen die mit Anleitung die Permalink-Struktur ändern möchten:

Viel Erfolg!

About the author

wrote 12 articles on this blog.

Lukas ist Initiator dieses Blogs. Er beschäftigt sich mit den neuen Möglichkeiten des Internets, E-Commerce, Neue Medien und die damit verbundene Veränderung der Gesellschaft.

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Maxim

    Hallo.
    Schön, dass es funktioniert.
    Ich konnte dann irgendwann später problemlos auf den „Text-Modus“ umstellen. KA, wo das Problem war.

    PS: Ich heiße Maxim nicht Maxime 😉

  2. Conrad

    Hey in Internet Explorer 7 sieht dein Blog irgendwie komisch aus.

    1. Lukas

      Danke für den Hinweis. Dem werde ich gleich mal nachgehen.

  3. absurdum

    Danke! Hiewr fand ich den entscheidenden Hinweis, um mein Blog wieder herzustellen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>