«

»

Mai 31

Seedmatch revolutioniert Startup-Finanzierung

Erstmalig in Deutschland bekommt jeder die Chance online in junge, innovative Unternehmen zu investieren

Dresden, 24.05.2011 – Am 24. Mai startet mit Seedmatch.de eine Online-Plattform, die es erstmalig in Deutschland Startups ermöglicht, sich von einer Vielzahl von Untersützern finanzieren zu lassen. Die jungen Unternehmen stellen sich dazu mit Ihrer Geschäftsidee bei Seedmatch vor. Nutzer der Plattform können bereits ab 250 Euro eine Beteiligung an den Startups erwerben. Somit bekommen auf der einen Seite Startups die Möglichkeit, ihre Ideen einer breiten Masse vorzustellen und erhalten neben dem benötigten Kapital auch zusätzliche Aufmerksamkeit. Auf der anderen Seite bietet sich den privaten Investoren die Chance, langfristig vom Wachstum der Unternehmen zu profitieren. Erstmalig tragen viele Menschen dazu bei, dass mit kleinen Beträgen innovative Geschäftsideen verwirklicht werden“, sagt Jens-Uwe Sauer, Gründer und Geschäftsführer von Seedmatch.

Seedmatch bietet Startups eine neue Finanzierungsmöglichkeit im Internet an, welche unter dem Namen Crowdfunding bekannt wurde. Der Begriff leitet sich von Crowd (= Menschenmenge) und Funding (= Finanzierung) ab. Beim Crowdfunding entscheiden viele Menschen durch kleine Beträge, ob ein Projekt das nötige Kapital erhält. „Wir wollen Menschen dafür begeistern, in zukunftsweisende Unternehmen zu investieren“, erklärt Sauer. Jede Investitionsentscheidung wird von den Mikroinvestoren individuell und unabhängig getroffen. „Über 800 bereits registrierte Investoren bestätigen das Interesse für Beteiligungsmöglichkeiten an Startups“, so Sauer weiter.

Startups in Deutschland stehen oftmals vor dem Problem, ihre Ideen zu finanzieren, da nicht immer genügend Kapital auf dem Beteiligungsmarkt vorhanden ist. Das stellt vor allem für (Technologie-) Unternehmen mit einem hohen Anfangskapitalbedarf ein Problem dar. Ohne das nötige Kapital haben Startups mit Finanzierungsbedarf kaum eine Chance. Die Folge: Innovationspotential bleibt ungenutzt und wertvolle Ideen gehen verloren, ohne sich jemals einer breiten Masse gestellt zu haben. Seedmatch hat sich deswegen zum Ziel gesetzt, eine alternative Finanzierungsmöglichkeit zu entwerfen, in der die Menge entscheidet, ob eine Geschäftsidee die Chance erhält sich weiterzuentwickeln. Im Fokus stehen dabei Unternehmenskonzepte in B2C-Märkten aus den Bereichen Internet/Mobile, erneuerbare Energien/Cleantech und Social Business. Langfristig soll somit Entreneurship und die Business-Angels-Kultur in Deutschland gestärkt werden.

Mit Seedmatch steht jedem das offen, was sonst nur einem kleinen Kreis von Menschen möglich war: individuelle Investments in junge Wachstumsunternehmen. So kann jeder selbst bestimmen, in welche Projekte er investiert. Investoren kommen bei Seedmatch direkt in Kontakt mit den Projektinitiatoren und können mitverfolgen, wie sich das Startup und somit ihr Investment entwickelt und wächst. Zudem können die Anleger ihre Startups unterstützen, indem sie darüber in ihrem sozialen Umfeld berichten. So gewinnen beide Seiten: Junge Unternehmen erhalten das benötigte Gründungskapital und profitieren von der Multiplikatorwirkung der Investoren. Für den Anleger sind bei Erfolg des Startups attraktive Renditen möglich.

Und so funktioniert Seedmatch: Startups mit einem Kapitalbedarf von maximal 100.000 Euro stellen sich auf der Plattform mit jeweils einem Vorstellungsvideo und ihrem Businessplänen vor. In einem festgelegten Zeitraum von 60 Tagen können registrierte User in das Projekt investieren. Wenn genügend Menschen an eine Idee glauben, d.h. wenn der festgelegte Kapitalbedarf erreicht wird, kommt das Funding zustande und das Startup bekommt das benötigte Kapital. Wird der Kapitalbedarf nicht erreicht, behalten die Investoren ihr Geld bzw. bekommen es je nach Zahlungsart zurücküberwiesen. In der folgenden Zeit können die Mikroinvestoren die Entwicklung der Projekte online verfolgen und bekommen als Beteiligte regelmäßig Geschäftsberichte.

Über Seedmatch

Die Seedmatch UG ist ein junges Unternehmen aus Dresden und bietet erstmalig in Deutschland Crowdfunding für Startups. Auf der Online-Plattform werden Startups und Investoren unkompliziert zusammengeführt. Ab voraussichtlich Ende Juni 2011 können User auf www.seedmatch.de ab 250 EURO Beteiligungen an jungen, innovativen Unternehmen erwerben. Das Startup erhält die Mikroinvestments als Gründungskapital zur Umsetzung seines Konzeptes. Der Abschluss von Beteiligungen ist ausschließlich über das Internet und nur für registrierte User möglich.

Quelle: Seedmatch

About the author

wrote 12 articles on this blog.

Lukas ist Initiator dieses Blogs. Er beschäftigt sich mit den neuen Möglichkeiten des Internets, E-Commerce, Neue Medien und die damit verbundene Veränderung der Gesellschaft.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>