«

»

Mai 29

Wie gehen Menschen mit komplexen Problemen um?

In wie weit können Crowdsouring und kollektive Intelligenz komplexe Probleme lösen? Prof. Peter Kruse hat in seinem Video interessante Gedanken und Aspekte dazu mitgeteilt. Er geht auf die Frage ein, welche Strategien es gibt, wenn eine Lösung für ein komplexes System benötigt wird:

  1. Trial & Error: Solange probieren bis man eine Lösung hat.
  2. Ignorieren und nichts verändern: Hinauszögern und Bestehen lassen des Problems. Der Betroffene macht solange nicht mit, wie die Schmerzgrenze unterschritten bleibt.
  3. Verstehen im Detail: Der Betroffene versucht durch vollständiges Durchdenken das System zu analysieren und eine passende Lösung zu finden. Doch bei komplexen Systemen kommt man jedoch mit Rationalität oft nicht weiter.
  4. Trivialisieren: Die Problemlösungsalternativen werden auf wenige Entscheidungsfaktoren beschränkt. Deswegen werden Entscheidungen oft auch über den Preis getroffen. Alle weiteren Faktoren werden ausgeblendet und die Problemlösung anhand des günstigsten Preises entschieden.
  5. Intuition: In anderen Fällen trifft der Lösungssuchende bei der Auswahl der zur Verfügung stehenden Alternativen eine emotionale Entscheidung. Dabei nutzt er die Musterbildung im Unterbewussten die sich über vergangene Erfahrungen gebildet haben. Hierbei ist zur berücksichtigen, dass alte Erfahrungen in der Gegenwart ggf. nicht mehr gelten oder in anderem Kontext gelernt wurden. Daher wird die intuitive Entscheidung ungünstig beeinflusst.
    Zusätzlich ist der Blick auf das Problem stets subjektiv und kann getrübt sein. Denn in dem eigenen Gehirn wird die erlebte Wirklichkeit immer als richtig wahrgenommen.
  6. Expertenwissen: Eine weitere Möglichkeit die Kruse nicht direkt erwähnt hat ist der Einbezug von Expertenwissen. Jemand der bereits eine Lösung für ein ähnliches Problem gefunden hat kann unter Umständen eine bessere Auswahl unter den Lösungsmöglichkeiten treffen.
  7. Kollektive Intuition: Nach Kruse liefert kollektive Intuition, oder kollektive Intelligenz wie ich sie nennen würde, die beste Lösung für ein komplexes System. Bei dem Einbezug zahlreicher Erfahrungen zählt nicht die einzelne subjektive Intuition alleine, sondern die vieler unabhängiger Individuen. Somit ist die Meinung unverfälscht und liefert sicherlich bessere Ergebnisse.

 

About the author

wrote 12 articles on this blog.

Lukas ist Initiator dieses Blogs. Er beschäftigt sich mit den neuen Möglichkeiten des Internets, E-Commerce, Neue Medien und die damit verbundene Veränderung der Gesellschaft.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>